Akademische Abschlussfeier des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmangement"

Zahlreiche GastrednerInnen gratulierten den AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss des Masterprogrammes.

Erstmalig konnten im Rahmen des Universitätslehrgangs „Risikoprävention und Katastrophenmanagement“ am 18. Dezember 2017 AbsolventInnen im großen Festsaal der Universität Wien feierlich verabschiedet werden. Der wissenschaftliche Leiter des Universitätslehrgangs, Univ.-Prof. Dr. Thomas Glade, führte durch den Abend.

Nach der Eröffnungsansprache von Vizerektorin Christa Schnabl kamen zahlreiche GastrednerInnen zu Wort. Da der Universitätslehrgang vom Postgraduate Center der Universität Wien in Kooperation mit dem „Bundesministerium für Inneres“ sowie in enger Zusammenarbeit mit verschiedensten öffentlichen Einrichtungen durchgeführt wird, waren viele Ehrengäste der Einladung zur Abschlussfeier gefolgt. Zu ihnen zählten: Generaldirektorin Mag. Dr. Michaela Kardeis (Bundesministerium für Inneres), Bundesfeuerwehrpräsident Albert Kern (Österreichischer Bundesfeuerwehrverband), MR. Dr. Johannes Schima (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft), Oberstleutnant Gerald Führer (Bundesministerium für Landesverteidigung & Sport), Direktor Dr. Michael Staudinger (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik).

Nähere Informationen zum Universitätslehrgang "Risikoprävention und Katastrophenmanagement"

Foto: Robert Harson