Neuer Zertifikatskurs "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache unterrichten"

"DaZ/DaF-Kenntnisse werden in Zeiten wie diesen immer wichtiger. Der Unterricht und die Arbeit mit Menschen aus aller Welt ist eine besonders herausfordernde und gleichzeitig bereichernde Tätigkeit, für die es Wissen und professionelle Kompetenzen sowie Sensibilität im Umgang mit heterogenen Zielgruppen braucht. Das in diesem Zertifikatskurs gemeinsame Erarbeiten der dafür notwendigen Inhalte mit ExpertInnen und der Austausch miteinander schafft Sicherheit und ermöglicht darüber hinaus eine breite Vernetzung", so Kursleiterin Renate Faistauer vom Institut für Germanistik der Universität Wien.

Der berufsbegleitende Zertifikatskurs "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache unterrichten" startet im Oktober 2017 zum ersten Mal an der Universität Wien. Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die sich im Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache professionalisieren und ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand der Forschung bringen möchten.

InteressentInnen sind herzlich zu den zwei Informationsabenden am 22. Mai sowie am 22. Juni eingeladen.


Weitere Informationen zum Zertifikatskurs und den Infoabenden: "Deutsch als Zweit-und Fremdsprache unterrichten"