Rückblick: uniMind|Lecture "Digitalisierung der Arbeit"

Am 25. April fand die dritte uniMind Lecture des aktuellen Projektjahres statt. Jörg Flecker (Professor und Vorstand des Instituts für Soziologie der Universität Wien) hielt einen spannenden Vortrag zum Thema "Digitalisierung der Arbeit" vor knapp 60 ZuhörerInnen in der Wirtschaftskammer Wien.

 

Der Soziologe besprach die Auswirkung von Digitalisierung und Automation auf die Erwerbstätigkeit, auf Arbeitszeit und Arbeitsorganisation. Den Ängsten der Gesellschaft, die Veränderungen der Arbeitsstruktur und das damit einhergehende Risiko eines Jobverlusts wären hauptsächlich durch die Technik bestimmt, hielt der Soziologe entgegen, dass gesellschaftliche Normen und AkteurInnen in Politik und Wirtschaft diese Entwicklungen lenken und ihre Auswirkungen maßgeblich beeinflussen können.

Details und Vortragsunterlagen finden Sie im Fotonachbericht.

Weitere Informationen zur Initiative "uniMind – University Extension"