Schrödinger-Stipendium für Auslandslektor Tobias Heinrich

Tobias Heinrich, Teilnehmer im Zertifikatskurs "Kompetenzfeld Auslandslektorat" und OeAD Lektor (2015-2017) an der Universität Oxford, erhielt ein mit €150.000,- dotiertes Schrödinger-Stipendium.

Das Forschungsprojekt mit dem Titel "Soziale Medien im 18. Jahrhundert: Johann Wilhelm Ludwig Gleim" wird sich in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung in Halle, dem Austrian Centre for Digital Humanities an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Universität Oxford, an der Tobias Heinrich von 2015 bis 2017 als Auslandslektor tätig war, mit den zahlreichen Analogien zwischen der Briefkultur des Aufklärungszeitalters und den digitalen sozialen Medien der Gegenwart befassen.

Das Postgraduate Center sowie die Kooperationspartner BMWFW und OeAD gratulieren Herrn Heinrich herzlich zum Stipendium und wünschen ihm alles Gute für sein Projekt!!


Mehr Details zum Coroporate Program "Kompetenzfeld Auslandslektorat"