Start des neuen Jahrgangs: Wohn- und Immobilienrecht

Der Universitätslehrgang „Wohn- und Immobilienrecht (LL.M.)“ ist eine praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung für JuristInnen im Bereich der Immobilienwirtschaft und Berufen mit ähnlichem Anforderungsprofil.

Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner eröffnete am 6. Oktober 2017 den zweiten Jahrgang des erfolgreichen Universitätslehrgangs für Wohn- und Immobilienrecht. Zur Auftakt-Veranstaltung fanden sich die 30 neuen TeilnehmerInnen im Juridicum ein und hatten bei Brötchen und Sekt Gelegenheit, einander kennenzulernen und sich mit dem Lehrgangsteam auszutauschen. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung des Gebäudes mit Prof. Maczek-Mateovics, der Teil  des Architektenteams beim Bau des Juridicums war.

Nähere Informationen zum Universitätslehrgang für Wohn- und Immobilienrecht