Wie entsteht Neues?

Diese auch für Hochschulen brisante Frage führt als roter Faden durch das zweite Heft von COMPETENCE, dem Magazin für Wissen und Weiterbildung des Postgraduate Center der Universität Wien. Wir präsentieren Sichtweisen aus verschiedenen Disziplinen, von und mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis. Unter anderem stellen wir die Fragen: Kann das Neue aus dem "Nichts" aufblitzen oder wächst es in einem jahrelangen Denk- und Entstehungsprozess? Keimen neue Ideen besser in Teamarbeit auf, muss stets Vorwissen abrufbar sein und ist die Entstehung von Neuem überhaupt durch gewisse Rahmenbedingungen beeinflussbar?

Die COVER-Story geht auf die "Evolution des Neuen" ein und spannt einen Bogen über Archäologie, Molekularbiologie, Informatik und den Rechtswissenschaften. Warum Innovation gerade von der älteren Generation angestoßen werden kann und wie sich der Innovationsdruck auf den Universitätsbetrieb auswirkt, diskutieren namhafte WissenschafterInnen der Universität Wien beim ROUND TABLE.

Lesen Sie außerdem kurze Beiträge von TeilnehmerInnen, AbsolventInnen, Lehrenden und wissenschaftlichen LeiterInnen der Weiterbildungsprogramme und treten Sie in Kontakt! Denn: Wie auch in der ersten Ausgabe verlinkt COMPETENCE zu den sozialen Netzwerken der Personen. Führen Sie Diskussionen über das Magazin hinaus und tauschen Sie Erfahrungen aus!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und Anregungen an competence@univie.ac.at. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Bestellen Sie kostenlos auch ein Print-Exemplar: Bestellung COMPETENCE