"Industry 4.0 und Herausforderungen in Produktion, Logistik und Supply Chain Management" – uniMind-Lecture

Zeit: Dienstag, 27. Februar 2018, 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Wien, Stubenring 8-10, 1010 Wien

Von der zunehmenden Digitalisierung unseres täglichen Lebens sind nicht nur neuere Entwicklungen wie mobile Kommunikation, Einkaufen im Internet, soziale Medien oder Online-Dienstleistungen betroffen. Die zunehmende Digitalisierung verändert auch die klassischen Bereiche in der maschinellen Fertigung und Logistik.

Bei der "uniMind"-Lecture am Dienstag, 27. Februar behandelt Karl F. Dörner, Professor am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien, folgende Fragen: Was bedeutet Digitalisierung für die maschinelle Fertigung, die Logistik und das Supply Chain Management? Welche Veränderungen und Möglichkeiten in den Planungs- und Steuerungsaufgaben sind dadurch zu erwarten? Welche technologischen Möglichkeiten sind es, die zu einer Veränderung der Produktion und Logistik führen? Wie verändern sich die Planungsprobleme, welche neuen "smarten Methoden" ergeben sich dadurch?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Online-Anmeldung

Nähere Informationen zum Projekt "uniMind - University Extension"

Location:
Wirtschaftskammer Wien, Stubenring 8-10, 1010 Wien