Logo der Universität Wien

Gerontologie und soziale Innovation (MA)

Der Universitätslehrgang "Gerontologie und soziale Innovation" wird in Kooperation mit der FH Campus Wien angeboten. Fundierte Kenntnisse aus relevanten Teilbereichen der Gerontologie und die Etablierung grundlegenden und praxisbezogenen Wissens über das Älterwerden stehen dabei im Mittelpunkt.

Aktuelle Infomationen zum Lehrgang

Der aktuelle Lehrgang  "Gerontologie und soziale Innovation" ist am 6. Oktober gestartet.

Das Startdatum des nächsten Durchgangs wird hier bekannt gegeben.

Für Auskünfte zu Inhalten und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an den Program Manager. Wichtige Informationen finden sie auch hier.


Informationen, Termine, Veranstaltungen
Schicken Sie eine Nachricht mit dem Betreff "mailingliste" an ulg.gerontologie@univie.ac.at und sie erhalten Veranstaltungstipps und Informationen rund um das Masterprogramm!


Ermäßigung für alumni der Universität Wien!
Für den Start im Oktober 2016 bereits vergeben!

Die ersten beiden Mitglieder des Alumniverbands der Universität Wien, die sich um Aufnahme in den jeweils aktuellen Durchgang des Lehrgangs bewerben, erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 15% auf die Lehrgangsgebühr.

Veranstaltungshinweise und Tipps

"Ältere ArbeitnehmerInnen sind seltener krank"
Interview mit Professor Kolland im "Standard" vom 27. August 2016


Einfluss der Migration auf Leistungserbringung und Inanspruchnahme von Pflege- und Betreuungseinrichtungen (2016)
Studie von ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Reinprecht et. al.
Wiener Sozialpolitische Schriften, Band 9, Wien
Details


"Die Kunst des guten Alterns - integriert versorgt zu einem langen Leben bei guter Gesundheit"
Symposium
Wien, 1. Dezember 2016
8.30 - 17.30 Uhr
Details
http://wissenschaft.bmwfw.gv.at/bmwfw/ministerium/veranstaltungenpublikationen/veranstaltungen/science-talk/fotos-zum-science-talk-zu-viele-alte-zu-wenige-junge-koennen-wir-in-die-zukunft-schauen-am-12092016/


Studie "Neue Kultur des Alterns"
von Franz Kolland, Wien 2015
Details


Veranstaltungen des ÖGKV
zB Pflege bei chronisch neurologischen Erkrankungen
Termine im Oktober und November


Pro Senectute Österreich
Verein für das Alter in Österreich
Details


Aktuell: Dossier "Die Epoche des Alterns"
auf science.apa.at
zum Dossier
Gastkommentar von Lehrgangsleiter Professor Kolland


Hörtipp:
Ö1 Im Zeit-Raum: Forever Young? Plädoyer für eine Kultur des Alterns. Johannes Kaup im Gespräch mit dem Soziologen und Altersforscher Franz Kolland
Gesendet am Montag, 23. März 2015 um 16 Uhr auf Ö1
Details und zum Nachhören auf oe1.orf.at
Hier nachhören

Veranstaltungsrückblicke

Podiumsdiskussion "Die Babyboomer werden alt - Katastrophe oder Chance?"
Die Podiumsdiskussion fand am Montag, 11. April 2016, im Dachverband Wiener Sozialeinrichtungen statt.
zum Nachbericht

uniMind-Workshop zum Jahresthema "Die Stadt der Zukunft"
Altern im Wandel städtischer Sozialräume
Der Workshop fand am Mittwoch, 20. Mai 2015, am Campus der Universität Wien statt.
zum Nachbericht

Fachgespräch "Wohnen und soziale Arbeit mit älteren Menschen"

Zum Thema "Wohnen und soziale Arbeit mit älteren Menschen" fand am 19. Jänner 2015 ein Fachgespräch statt.
Zum Nachbericht

Fachgespräch und Informationsveranstaltung
"Professionalisierung in der sozialen Altenarbeit"

Am Montag, dem 5. Mai 2014, fand in der FH Campus Wien das Fachgespräch "Professionalisierung in der sozialen Altenarbeit" statt.

Lesen Sie den Nachbericht zur Veranstaltung.


Kontakt
ulg.gerontologie@univie.ac.at

T: +43-1-4277 10813
F: +43-1-4277 9108

So finden Sie uns

Lehrgangsleitung

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Kolland


Program Management

Mag. Martin Zuccato
T +43 01 4277 10813
ulg.gerontologie@univie.ac.at

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0