Auswahlverfahren

In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Wiener Stadtschulrat sowie dem AMS Wien und dem AMS Niederösterreich kam für den Durchgang 2017/2018 ein dreistüfiges Auswahlverfahren zur Anwendung:

In einem ersten Schritt wurden die KursinteressentInnen zu einem Informationsabend eingeladen. Dieser fand am 6. Juni 2017 am Institut für Bildungswissenschaft statt. Es nahmen rund 80 Personen daran teil. Nach der Einreichung und Sichtung der erforderlichen Dokumente und Unterlagen wurden geeignete KandidatInnen zu Einzelgesprächen eingeladen, die Ende Juni 2017 stattfanden. Im August 2017 erfolgte die fixe Zusage von Plätzen, einhergehend mit einem weiteren Gespräch für die zukünftigen KursteilnehmerInnen. An allen Schritten des Auswahlverfahrens waren VertreterInnen der Universität Wien sowie des Wiener Stadtschulrates beteiligt.

Die Durchführung eines neuen Durchgangs im September 2018 ist — vorbehaltlich der Finanzierung
— geplant. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter zk_lehrer_innen@univie.ac.at.

Kooperationspartner

Finanziert wird der Zertifikatskurs vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA). Die Bezahlung der Mentor*innen erfolgt durch das EU Projekt CORE. Weiters werden die Raumkosten zu einem Großteil vom Projekt CORE finanziert. Es bestehen enge Kooperationen zwischen dem Stadtschulrat für Wien, dem AMS Wien, dem AMS Niederösterreich und dem AMS Burgenland.