Das Postgraduate Center der Universität Wien veranstaltet mehrstündige Weiterbildungs-Workshops zum Thema „Discovering Diversity“. In diesen Workshops steht die Auseinandersetzung mit kultureller Heterogenität im jeweiligen beruflichen Zusammenhang im Vordergrund (z.B. bei JuristInnen, im Gesundheitsbereich, etc.). In den Workshops bringen die Teilnehmenden auch eigene "Kritische Erlebnisse" ein, in denen sie kulturelle Unterschiede besonders stark wahrgenommen haben. Diese konkreten Differenzerfahrungen werden dann im Workshop bearbeitet und analysiert, mit dem Ziel, über die Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten die eigenen Konfliktmanagementkompetenzen zu stärken.

LeitungDr. Katharina Resch, MSc
Agnes Raschauer, MA
OrtCampus Lounge, Postgraduate Center
Spitalgasse 2, Hof 1, Eingang 1.13.3 1090 Wien
TeilnehmerInnenmax. 15 Personen
Kosten€ 180,- inkl. Workshop-Unterlagen

Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über Diversität, den aktuellen Stand der Forschung und relevante Literatur. Sie lernen anhand von partizipativen Methoden den interkulturellen Ansatz der französischen Sozialpsychologin Margalit Cohen-Emerique kennen und bearbeiten reale Konfliktsituationen aus dem beruflichen Alltag. Anhand dieser „Kritischen Erlebnisse“ werden eigene Wertvorstellungen hinterfragt, der Perspektivenwechsel in die andere Konfliktpartei geübt und konkrete Lösungsmöglichkeiten für künftige Konfliktsituationen entwickelt.

Im Vergleich zu anderen Diversitätstrainings stehen bei "Discovering Diversity" das praktische Erleben von Diversität und das Reflektieren eigener Erfahrungen im Vordergrund, sodass konkrete neue Handlungsmöglichkeiten gewonnen werden können und Diversität nicht ein theoretisches Konzept bleibt.

Wenn Sie ein maßgeschneidertes Workshopangebot für Ihr Unternehmen suchen, stehen wir Ihnen gerne für Anfragen und ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.


Termine