Modul 6: Praxis der Unterrichtsgestaltung

 

Inhalte

  • Grundlagen der Unterrichtsbeobachtung: Grundbegriffe, Fragestellungen und Abläufe, Instrumente (Beobachtungsaufträge)
  • Feedback geben und nehmen: Regeln und Modelle zur Gesprächsführung
  • Grundlagen der Unterrichtsplanung II: Elemente, Techniken, Strategien
  • Unterrichtsreflexion: kriterienorientierte Evaluation des Unterrichts

 

Learning Outcomes

Die TN

  • lernen Formen der Unterrichtsbeobachtung kennen.
  • werden mit Instrumenten zur Hospitation vertraut.
  • können kollegiales Feedback geben und nehmen.
  • können Unterricht prinzipiengeleitet planen und umsetzen.
  • können ihren Unterricht reflektieren.

 

 

Modulleitung: Thomas Laimer, BA

Studium der Deutschen Philologie an der Universität Wien; Tätigkeiten im Rahmen der Erwachsenenbildung: DaF/DaZ-Unterricht für Jugendliche und Erwachsene, Leiter des Jugendbildungszentrums an der VHS Ottakring bis 2016; Projektkoordinator für DaZ und Basisbildung im Bereich Grundlagen und Innovation der Wiener Volkshochschulen; Entwicklung von Unterrichtsmaterialien (Österreich Institut, VHS Wien) und Referent in der Aus- und Weiterbildung von SprachkursleiterInnen (VHS Wien, VÖV, bifeb, projektbezogene Fortbildungsprogramme);

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Jugendbildung, Mehrsprachigkeit, Migrationspädagogik