Modul 4: Angewandte Feldanalyse (8 ECTS)

Die Studierenden beobachten in ausgewählten Settings, die auch die eigenen Betriebe bzw. Organisationen sein können, über einen Zeitraum von 5 Wochen die gängigen Praktiken, hinterfragen diese anhand des bereits erworbenen Wissens und entwerfen innovative Ansätze zur Verbesserung der beobachteten Praxis.

Die Beobachtungen werden in laufenden Berichten und die vorgeschlagene Innovation in einem Abschlussbericht dargestellt.

Es handelt sich bei diesem Modul um ein Praxismodul, bei dem sich die Studierenden mit einem ausgewählten Thema bzw. einer ausgewählten Problemstellung in einem gerontologischen Umfeld beschäftigen.