Wahlmodul 2: Rechtsfragen im Alter und in der Pflege (4 ECTS)

Ein Ziel in diesem Modul ist das Verständnis für den alternden Menschen als schutzbedürftiges Individuum. Die Studierenden erhalten einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und können diese in der Praxis souverän anwenden. So werden Gesetze, die das Leben bzw. den Umgang mit älteren Menschen regeln ebenso behandelt wie Institutionen und rechtliche Konstruktionen für den Schutz alternder Menschen. Die Studierenden können rechtliche Herausforderungen benennen und in ihr Handeln einbeziehen.

LV-Typ

LV-Inhalt

Zeugniserwerb

SE, 2 ECTS, 1 Sst.

Altern: Schutzraum Recht

prüfungsimmanent

SE, 2 ECTS, 1 Sst.

Menschenwürde und Menschenrechte

prüfungsimmanent