Archaeological Heritage

ArchäologInnen bringen bei Bautätigkeiten in besiedelten Gebieten oder bei Infrastrukturmaßnahmen nicht nur ihre archäologische und kulturgeschichtliche Expertise ein. Sie übernehmen auch Verantwortung im Spannungsfeld zwischen Archäologie, Stadtplanung, Infrastrukturplanungen und Denkmalpflege.

Der Zertifikatskurs "Archaeological Heritage" bereitet ArchäologInnen, sowie Personen in Büros für Raumplanung, Planungsbüros, Architekturbüros, bzw. Baufirmen oder ähnlichen Fachgebieten auf verantwortungsvolle Tätigkeiten im Bereich der Denkmalpflege vor bzw. bietet eine postgraduale Weiterbildung für die aktuelle berufliche Ausübung.

Shortfacts

Abschluss
Zertifikat der Universität Wien
Dauer
1 Semester
Umfang
15 ECTS
Studienplätze
20
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 2.950,-
E-Mail