Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss einer in Österreich anerkannten Ausbildung zum Dr. med. univ., Dr. med. dent., Dr. scient. med., oder eine gleichgestellte ausländische Graduierung beziehungsweise der Abschluss eines facheinschlägigen naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen oder geistes- und sozialwissenschaftlichen Diplomstudiums oder Abschluss eines Studiums an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (z.B. Fachhochschule), das den oben genannten Diplomstudien gleichwertig ist.

Personen ohne Studienabschluss:

  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Health, Krankenpflege, medizinisch-technische Berufe, soziale Berufe und entsprechende fachverwandte Berufe oder
  • mindestens 3 Jahre Praxis in verantwortlicher Führungsposition im Gesundheitsbereich oder
  • Nachweis von mindestens 120 ECTS-Credits in einem in Österreich anerkannten facheinschlägigen medizinischen, naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen oder geistes- und sozialwissenschaftlichen Diplom- oder Bakkalaureatstudium und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Public Health, Krankenpflege, medizinisch-technische Berufe, soziale Berufe und entsprechende fachverwandte Berufe.