Aufnahmeverfahren

Die Voranmeldung zum ULG Psychomotorik erfolgt online und ist unverbindlich. In weiterer Folge werden Sie zu einem persönlichen Aufnahmegespräch mit dem Lehrgangsleiter eingeladen. Spätestens bei diesem Gespräch sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass (in Kopie)
  • Reifezeugnis bzw. Nachweis der Studienberechtigung
  • Nachweis des akademischen Grades (Bescheid), einer allfälligen Berufsbezeichnung sowie von Abschlussdiplomen
  • Akademische Abschlusszeugnisse und akademische Leistungsnachweise, die eine Auflistung der Prüfungsergebnisse enthalten.

Im Zuge des Aufnahmegesprächs erhalten Sie ein Anmeldeformular, das im Original an das Lehrgangsbüro zu übermitteln ist, damit eine verbindliche Anmeldung erfolgt. Eine schriftliche Zu- oder Absage erhalten Sie nach Ende der Bewerbungsfrist (jeweils Ende März).