1. Akademische Abschlussfeier des HOPP

Am Dienstag, dem 14. Oktober 2014 fand im kleinen Festsaal der Universität Wien die erste akademische Abschlussfeier des ULG "Psychotherapeutisches Propädeutikum" (HOPP) statt. 13 AbsolventInnen feierten hier den Abschluss des ersten Teils der Ausbildung zur PsychotherapeutIn.

Lehrgangsleiter Prof. Christian Korunka und Mag. Elke Gornik, stellvertretende Leiterin des Postgraduate Centers begleiteten durch die Veranstaltung. In seiner Ansprache hob Prof. Korunka erneut die Vielfalt psychotherapeutischer Schulen in Österreich hervor und reflektierte auf künftige Entwicklungen des Berufs der PsychotherapeutIn. Die AbsolventInnen erhielten gemeinsam von Prof. Christian Korunka und Mag. Elke Gornik in einem feierlichen Akt ihre Abschlussurkunden. Die Absolventin Manuela Schagerl schilderte hieran anschließend ihre Erfahrungen mit den Inhalten, der Gemeinschaft und der Organisation des Lehrganges und sprach ihren Dank an den Lehrgang aus. Mag. Elke Gornik verabschiedete die AbsolventInnen mit einer Ansprache zur steigenden Bedeutung postgradualer Weiterbildung und unterstrich die Bedeutung der Universität Wien in einer Zeit, die das Lebens-Lange-Lernen zu einem Leitmotiv erklärt.

Wir gratulieren den AbsolventInnen ganz herzlich und wünschen ihnen für den weiteren Verlauf ihrer Psychotherapie-Ausbildung alles Gute.

Fotocredit: Foto-Sulzer - Wir bedanken uns für die gelungenen Bilder.