Organisation der Kursanmeldung

Die Kursanmeldung für das WS 2017/18 ist bereits abgeschlossen. Sollten Sie bisher zu wenig Kurse erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das HOPP-Team.


Die Kursanmeldung verläuft nach folgendem Prozedere:

  • Die Kursanmeldung erfolgt in mehreren Runden und dauert insgesamt mehrere Wochen. Ziel ist es, einerseits das Kontingent an Kursplätzen möglichst gleichmäßig an alle aktiven TeilnehmerInnen zu verteilen, andererseits auf den speziellen Kursbedarf aller TeilnehmerInnen zu reagieren, der jedes Semester anders ausfällt. Aus diesem Grund haben wir die Anmeldung nach mehreren Phasen organisiert. - Sie brauchen also nicht verzweifeln, wenn Sie nach dem ersten Anmeldetag nicht in ausreichend Kurse gekommen sind, wir kümmern uns bestmöglich um ein passendes Angebot.
  1. In einer ersten Runde haben Sie die Möglichkeit, (abhängig von der Verfügbarkeit) bis zu 5 Plätze zu erhalten. Bei weiteren Buchungen werden Sie auf die Wartesliste gesetzt.
    So, 28.05.2017, 20:00 bis Mo, 29.05.2017, 10:00
  2. In der zweiten Runde schreiben wir die Restplätze neuerlich für alle TeilnehmerInnen aus. Jene, die in der ersten Runde zu wenige Kurse erhalten haben, bekommen eine zweite Chance und werden auch bevorzugt. Jene, die mehr als 5 Kurse absolvieren wollen, können hier zusätzliche Kurse buchen.
    Mo, 05.06.2017, 20:00 bis Di, 06.06.2017, 10:00
  3. In der dritten Runde werden Zusatzkurse + Restplätze der regulären Kurse ausgeschrieben. Die Wartelisten aus den ersten beiden Runden helfen uns, den Bedarf für Zusatzkurse zu erheben.
    So, 25.06.2017, 20:00 bis Mo, 26.06.2017, 10:00
  • Sollten Sie nach diesen 3 Runden der Kursanmeldung immer noch zu wenig Kurse haben oder von der Buchungslage deutlich benachteiligt sein, wenden Sie sich bitte danach an unser Team. Dann versuchen wir, soweit es uns möglich ist, gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Kulanzlösung zu finden
  • Während des Semester nutzen TeilnehmerInnen unsere interne Plattform Moodle als Kursbörse. Hier haben Sie während des Semesters weitere Möglichkeiten, zu zusätzlichen Kursen zu kommen.