Zertifikatskurs "Risikoanalyse"

Ziel des Zertifikatskurses "Risikoanalyse" ist die Vermittlung  eines grundlegenden Verständnisses der natürlichen, technischen oder soziologischen Prozesse und ihrer möglichen Einwirkungen und Konsequenzen, sowie die Identifikation und Bewertung der entsprechenden Risiken.

Umfang: 15 ECTS über 2 Semester

Abschluss: Zertifikatsbestätigung und Zertifikatsurkunde

Kosten: €1.500.-

Inhalte werden in folgenden Lehrveranstaltungen vermittelt, die Modulbezeichnung bezieht sich auf die Module des Masterprogramms:

LehrveranstaltungECTSTermine*Typ
Aus Modul 1 : Grundlagen der Risikoprävention und des Katastrophenmanagements
Einführung in die Risikoprävention und das Katastrophenmanagement26.-8.10.2016VO
Aus Modul 2: Impakt
Naturgefahren oder soziologische Gefahren315.-19.11.2016VU
Technologische Gefahren oder soziologische Gefahren315.-19.11.2016VU
Sozioökonomischer Kontext von Katastrophen37.-8.02.2017VU
Aus Modul 3: Katastrophenvermeidung und -vorsorge
Grundlagen der Risikobewertung und der Szenarienanalyse28.-9.02.2017VO
Raumbezogene Risikoplanung und technisches Risikomanagement215.-20.05.2017VO

 *Änderungen vorbehalten

Lehrveranstaltungstypen:

VO - Vorlesung (nicht prüfungsimmanent)

VU - Vorlesung mit Übungscharakter (prüfungsimmanent)

UE - Übung (prüfungsimmanent)

SE - Seminar (prüfungsimmanent)