Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzung sind ein abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium (Mag., Dr., B.A., M.A. mind. 180 ECTS) und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. B2-Niveau).  

Für die Aufnahme in den Universitätslehrgang sind folgende Unterlagen in Deutsch oder Englisch einzureichen:  

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife (Reifezeugnis)
  • Nachweis des Studienabschlusses (Bescheid); Studierende, die ihr Diplomstudium noch nicht vollendet haben, können zugelassen werden, wenn der Abschluss des Diplomstudiums während des ersten Semesters des Lehrgangs zu erwarten ist.
  • Nachweis der Sprachkenntnisse (Englisch; bei Interessenten mit nicht deutscher Muttersprache auch Deutsch)
  • Reisepass oder Personalausweis (in Kopie) 

Bezahlung der Studiengebühr für das 1. Semester.

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von € 200,- zu tätigen, die bei erfolgreicher Aufnahme an die Lehrgangsgebühr des Wintersemesters angerechnet wird.

Aufnahmeverfahren

Die Zahl der freien Studienplätze ist auf 20 limitiert. Die Aufnahme erfolgt nach dem Zeitpunkt der Bewerbung und der Qualifikation der Bewerberin bzw. des Bewerbers.

Über den Fortgang Ihres Bewerbungsverfahrens informieren wir Sie selbstverständlich regelmäßig und stehen auch gerne für alle Anfragen zur Verfügung!