Lateinamerika aus interdisziplinärer Perspektive (Einführungsvorlesung)

Leitung: Elke Mader

In der Einführungsvorlesung vermitteln verschiedene Vortragende einen Einblick in die Vielfalt theoretischer und methodologischer Perspektiven aus und über
Lateinamerika.

Neues Institutsgebäude (NIG), Universitätsstraße 7, 1010 Wien
Institut für Kultur- und Sozialanthrologie, 4. Stock, Hörsaal A

6.10.14, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Einführung
Elke Mader

13. Oktober 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Die Conquista - Perspektiven auf Kultur und Kolonialismus in Lateinamerika
Elke Mader

20. Oktober 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Die Nation und ihre Geschichte - Lateinamerika im 19. Jahrhundert
Ursula Prutsch

27. Oktober 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Normale Extreme: Lateinamerika im 20. Jahrhundert
David Mayer

3. November 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Neuere Entwicklungen in Lateinamerika seit den 1980er Jahren - Vom verlorenen Jahrzehnt zum Aufstieg der neuen Linken
Karin Fischer

10. November 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Andere Positionierungen?! Poststrukturalistische und dekolonialistische Kulturtheorie aus und in Lateinamerika
Jens Kastner

17. November 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Lateinamerikanische entwicklungstheoretische und -strategische Konzeptionen
Joachim Becker

24. November 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Zwischen Natur und Kultur - Theoriebildung und indigene Gesellschaften in Lateinamerika
Elke Mader

1. Dezember 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
"Die offenen Adern Lateinamerikas" - Geschichte und Theorie der Ressourcenausbeutung
Ulrich Brand

15. Dezember 2014, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Geographische Perspektiven

Martin Coy

12. Jänner 2015, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Vermächtnis und Vielfalt in Kultur, Literatur und Film
Kathrin Sartingen

19. Jänner 2015, 18.30?-?20.00 Uhr (s.t.)
Abschlussprüfung

Zur Übersicht