Paradoxien der Demokratie in Lateinamerika (Ringvorlesung mit Konversatorium)

Neues Institutsgebäude (NIG), Universitätsstraße 7, 1010 Wien
Hörsaal III

8. Oktober 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Einführung RV & Einführung in die Grundlagen der Politikwissenschaft
Ulrich Brand und Tobias Boos

15. Oktober 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Demokratie - Ein Begriff, viele (Be-)Deutungen
Ulrich Brand und Tobias Boos

22. Oktober 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Kein Geschenk von außen - zur Geschichte demokratischer und partizipativer Praktiken in Lateinamerika
David Mayer

29. Oktober 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Demokratiedebatten in Lateinamerika
Ulrich Brand und Tobias Boos
entfällt wegen Krankheit

5. November 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Regionale Integration, neue soziale Bewegungen und citizenship in Zentralamerika
Stefanie Kron

12. November 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
"Dematernalize women, maternalize society" (Marcela Lagarde) - Frauenbewegungen im sozialen Kampf um gesellschaftliche und staatliche Demokratisierung am Beispiel Mexikos
Petra Purkarthofer

19. November 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Zapatismus und Demokratisierung
Jens Kastner

26. November 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Die Demokratien in Lateinamerika in der Legitimitätsfalle
Gernot Stimmer

3. Dezember 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Debates latinoamericanos: entre la cuestión indígena y el retorno de lo nacional-popular

Maristella Svampa

10. Dezember 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Die Rolle von Stadtpolitik im Kontext von Demokratisierungsbestrebungen
Bettina Köhler

17. Dezember 2014, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Sklavenhaltergesellschaft im Umbruch - der steinige Weg Brasiliens zur umfassenden Demokratisierung
Andreas Novy

7. Jänner 2015, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Im Spannungsfeld zwischen Modernisierung und Nachhaltigkeit. Aktuelle Tendenzen der Regionalentwicklung und Regionalentwicklungspolitik in Amazonien
Martin Coy

14. Jänner 2015, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Anspruch und Wirklichkeit
Klaus Meschkat

Achtung, am 21. Jänner finden zwei Vorträge von Íñigo Errejón Galvan statt. Der Termin um 16.00 Uhr ist der Ringvorlesungstermin.

16.00?Uhr (s.t.), Europasaal des LAI, Türkenstraße 25
De las rupturas populistas a los retos de transformación estatal en los gobiernos progresistas latinoamericanos
Íñigo Errejón Galvan

19.00?Uhr (s.t.), NIG, Universitätsstraße 7, 1010 Wien, Hörsaal II
"Sí se puede"- PODEMOS und die Herausforderungen und Chancen für die Demokratie in Europa
Íñigo Errejón Galvan

28. Jänner 2015, 18.30?-?21.30 Uhr (s.t.)
Abschlussprüfung

Zur Übersicht