Zielgruppe

Der Zertifikatskurs wendet sich an Personen, die den Grundlehrgang des Universitätslehrgangs "Library and Information Studies" bzw. eine andere vergleichbare facheinschlägige Ausbildung absolviert haben und diese vor mindestens fünf Jahren abgeschlossen haben.

Qualifikationsprofil

Die TeilnehmerInnen sollen ihre Kenntnisse auffrischen, die sie im Rahmen einer mindestens fünf Jahre zurückliegenden facheinschlägigen Ausbildung erworben haben. Sie setzen sich mit den aktuellen Entwicklungen im Bibliothekswesen unter dem Aspekt des Bibliotheksmanagements, bzw. des Bestandsmanagements auseinander und erhalten einen Überblick über die informationspolitische Gesamtentwicklung sowie die in Österreich vorherrschenden Strategien oder zukünftigen Entwicklungen.

Die Absolvierung des Zertifikatskurses "Bibliotheken führen" ist in zeitlicher Abfolge kombiniert mit dem Zertifikatskurs "Bestandsmanagement in Bibliotheken und Informationseinrichtungen" möglich.