Zielgruppe

  • JuristInnen, die sich für Kanonisches Recht interessieren und sich auf diesem Gebiet spezialisieren möchten
  • TheologenInnen und HistorikerInnen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen
  • AnwältInnen und NotarInnen, die mit kirchenrechtlichen Fragen konfrontiert werden