5 Fragen an einen Absolventen – "Familienunternehmen und Vermögensplanung"

Philip Fabry hat vor kurzem den Universitätslehrgang "Familienunternehmen und Vermögensplanung" abgeschlossen. Im neuen Video gibt er einen Einblick in diese spannende juristische Spezialisierung.

Das LL.M.-Programm "Familienunternehmen und Vermögensplanung" bietet Jurist*innen die Möglichkeit einer vertiefenden Weiterbildung und Spezialisierung am Schnittpunkt von Wirtschaft, Familie und Private Wealth Management. Der Fokus des Universitätslehrganges richtet sich einerseits auf das national und international agierende (Familien-) Unternehmen als wesentlicher Pfeiler des Wirtschaftsstandortes Österreich sowie andererseits auf die Familie im weitesten Sinne.

Philip Fabry gehört zu den ersten Absolventen dieser juristischen Weiterbildung. Im Video erzählt er von seinen persönlichen Erfahrungen.

Zum Video "5 Fragen an einen Absolventen – 'Familienunternehmen und Vermögensplanung'"

Weitere Informationen zum Universitätslehrgang "Familienunternehmen und Vermögensplanung"