"Komplexe Organisation" – Band 8 der Reihe "University – Society – Industry"

In der Reihe "University – Society – Industry. Beiträge zum lebensbegleitenden Lernen und Wissenstransfer" ist der achte Band zum Thema "Komplexe Organisation. Digitalisierung als Triebkraft einer veränderten Arbeitswelt" erschienen.

Digitalisierung und Arbeitswelt stehen in einem komplexen Wechselverhältnis zueinander. Die Co-Produktion von Technologie und Gesellschaft ist insbesondere mit Blick auf die zunehmend komplexe Arbeitsorganisation ein hochaktuelles Thema der Wissenschaft und forschungsorientierten Praxis. Der achte Band der Reihe "University – Society – Industry", herausgegeben von Judith Fritz und Nino Tomaschek, greift das Thema aus interdisziplinärer Perspektive auf und gibt neue Denkanstöße zur Beschäftigung mit der Arbeitswelt von morgen.

Details und Bestellmöglichkeit: "Komplexe Organisation: Digitalisierung als Triebkraft einer veränderten Arbeitswelt"

Gewinnspiel*

Wir verlosen 3 Exemplare des neuen Buches. Für die Teilnahme am Gewinnspiel senden Sie bis zum 16. Februar 2020 eine E-Mail an marketing.pgc@univie.ac.at mit dem Betreff "Komplexe Organisation". Die drei Gewinner*innen werden unter allen Einsendungen zufällig gezogen.

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten aller Einsendungen nach der Verlosung von uns gelöscht und in keiner Weise weiter verarbeitet werden.