Start des neuen Zertifikatskurses

Am 18. Oktober 2019 startete erstmals der Zertifikatskurs "Barrierefreie Kommunikation: Schriftdolmetschen" unter der wissenschaftlichen Leitung von Mira Kadric-Scheiber und Judith Platter.

Schriftdolmetschen ist ein neues Betätigungsfeld für TranslatorInnen. Als Schriftdolmetschen wird allgemein die Verschriftlichung mündlicher, verbaler Äußerungen und paraverbaler Äußerungen (Stimmlage, Sprechverhalten) für Menschen mit Einschränkungen in einer spezifischen Kommunikationssituation definiert.

Der Zertifikatskurs dauert ein Semester und umfasst 15 ECTS.

Nähere Informationen zum Zertifikatskurs "Barrierefreie Kommunikation: Schriftdolmetschen"