Der neue EU-Telekom-Rechtsrahmen – die Umsetzung in Österreich als digitale Weichenstellung

Zeit: Mittwoch, 15. Jänner 2020, 9.00 Uhr
Ort: Dachgeschoß der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien

Die wissenschaftliche Interessensgemeinschaft IT-LAW.AT, das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht und der Universitätslehrgang für Informations- und Medienrecht laden herzlich zu einer Veranstaltung zum Thema "Der neue EU-Telekom-Rechtsrahmen – die Umsetzung in Österreich als digitale Weichenstellung" ein.

Nach einer Keynote von Georg Serentschy (Serentschy Advisory Services) diskutieren am Podium mit dem wissenschaftlichen Leiter Nikolaus Forgó:

  • Lukas Feiler (Baker McKenzie)
  • Marielouise Gregory (A1 Telekom Austria)
  • Klaus Parrer (BMVIT)
  • Klaus Steinmaurer (Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH)
  • Maximilian Schubert (ISPA)
  • Daniela Zimmer (Arbeiterkammer Wien)

Die Veranstaltung ist kostenfrei und öffentlich zugänglich. Um Anmeldung wird gebeten unter ID-organisation@univie.ac.at.

Nähere Informationen zum Universitätslehrgang "Informations- und Medienrecht"