uniMind-Lecture

"Körperliche Aktivität und Gesundheit: Von der Weltraumforschung zur Alltagswelt. Welche Schlüsse ziehen wir für das alltägliche Leben?"

Astronauten im Weltraum haben aufgrund der fehlenden Schwerkraft mit ganz ähnlichen Gesundheitsproblemen zu kämpfen wie sie bei Menschen auf der Erde infolge von Bewegungsmangel oder Alternsprozessen zu finden sind.

Diese Erkenntnis erlaubt, Alterungserscheinungen wie Herz-Kreislauf-Probelme oder den Verlust von Muskelmasse im Weltraum gewissermaßen im Zeitraffer zu studieren und die Effektivität unterschiedlicher Trainigs- und Therapiemaßnahmen zu evaluieren.

In der uniMind-Lecture greift der Sportwissenschaftler Univ.-Prof. Harald Tschan seine Erfahrungen aus der Weltraumforschung auf und übersetzt diese für unser alltägliches Leben.

» Einladung inkl. Programm

Univ.-Prof. Dr. Harald Tschan ist Professor am Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien, forscht und lehrt in den Bereichen Trainings- und Bewegungswissenschaft und hat an zahlreichen internationalen Projekten im Bereich der Weltraumleistungsphysiologie mitgewirkt.

Anmeldung:

Persönliche Daten
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld