uniMind-Lecture

"Digitale Aufklärung: Welches Wissen erfordert das digitale Zeitalter?"

Zeit: Dienstag, 28. April 2020, 15.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Livestream via Clickmeeting (online)
Vortragender: Univ.-Prof. DI Dr. techn. Fares Kayali (Professur für Digitalisierung im Bildungsbereich, Universität Wien)  

» Anmeldung

Der Vortrag gibt einen Einblick in den Begriff des Computational Thinking und diskutiert die Rolle, die Algorithmen in unseren digitalen Umgebungen und Lebenswelten spielen. Darauf aufbauend wird ein Verständnis entwickelt, in welcher Form wir Konzepte des Computational Thinking in der digitalen Bildung verankern und vermitteln müssen, und wie wir im Sinne eines Empowerments von Lehrenden und Lernenden interdisziplinär darüber hinaus gehen können.

Fares Kayali ist Professor für Digitalisierung im Bildungsbereich am Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien. Seine Forschung und Lehre findet im interdisziplinären Spannungsfeld zwischen Informatik, Didaktik und Gesellschaft statt. Dabei beschäftigt er sich unter anderem mit Nutzer*innen-zentriertem Design, kritischen Aspekten des digitalen Wandels und digitalen Spielen.
www.piglab.org/fares


Livestream - HOW TO:

  • Wenn Sie sich zur Lecture anmelden, bekommen Sie im Vorfeld der Veranstaltung per Mail einen Link zugeschickt. Wenn Sie diesem Link folgen, gelangen Sie zum Livestream der Lecture.
    » zur Anmeldung
  • Die Browser Chrome und Firefox dürften besser funktionieren als Edge/Explorer.
  • Bei Fragen können sich sich gerne an mich wenden: judith.fritz@univie.ac.at