Thema im achten uniMind|Jahr: "KOMPLEXITÄT"

Komplexe Systeme verstehen bedeutet, Verbindungen und Netzwerke nachzuvollziehen und Interdependenzen zu entschlüsseln. Technologische Entwicklungen wie Digitalisierung und Automatisierung, aber auch Globalisierung und Vernetzung verändern gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Strukturen. Immer höhere Komplexität schafft riesige Potenziale, aber ebenso große Unsicherheit. Neue Muster und Strategien für einen erfolgreichen Umgang mit Komplexität zu finden ist Ziel des achten uniMind-Jahres.

Im Projektjahr 2018/19 werden wir das Thema "Komplexität" aus disziplinenübergreifender Perspektive bearbeiten. In interaktiven Workshops stellen wir uns die Frage, wie Komplexität als Managementaufgabe wahrgenommen werden kann und diskutieren den Einfluss der digitalen Transformation auf die Arbeitswelt. In den uniMind-Lectures loten wir das wirtschaftliche Potential von Data Mining aus und gehen der Frage nach, wie in einer Wissensgesellschaft Wissen generiert, bewertet und verbreitet wird.

Folgende Aktivitäten finden im siebten Projektjahr statt:

uniMind-Lecture

"Big Data – das Potential großer Datenmengen für die Wirtschaft"

Univ.-Prof. Dr. Claudia Plant, Fakultät für Informatik, Universität Wien

Zeit: 21. November 2018, 15.30 - 17.00 Uhr
Ort: Ort: Wirtschaftskammer Wien, Stubenring 8-10, 1010 Wien

hosted by Wirtschaftskammer Wien


uniMind-Workshop

"Disruptive Arbeit – komplexes Recht: Wie gestaltet sich die digitale Transformation der Arbeitswelt und wie begegnet ihr das Arbeits- und Sozialrecht"

 

ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Risak, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Universität Wien
Dr. Annika Schönauer, FORBA – Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt

 

Zeit: 24. Jänner 2019, 13.00 - 17.00 Uhr
Ort: Arbeiterkammer Wien, Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien

hosted by Arbeiterkammer Wien

» Details und Anmeldung


uniMind|Workshop

"Open the Black Box: Komplexität managen – Strategien zum Umgang mit Dynamik und Unvorhersehbarkeit"

 

Univ.-Prof. Dr. Christian Korunka, Fakultät für Psychologie, Universität Wien
Mag. Peter Fenzel, selbständiger Wirtschaftspsychologe

 

Zeit: 12. März 2019, 13.00 -17.00 Uhr
Ort: Wiener Stadtwerke Holding AG, Thomas Klestil-Platz 14, 1030 wien

 

hosted by Wiener Stadtwerke GmbH


uniMind|Lecture

"Komplexe Wissenssysteme: Zwischen Wissensgesellschaft und postfaktischen Zeiten"

 

Univ.-Prof. Dr. Katharine Sarikakis, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien

 

Zeit: 14. Mai 2019, 15.30 – 17.00 Uhr
Ort: Alte Kapelle am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Eingang 2.8, 1090 Wien


uniMind|Jahresveranstaltung 2019 "KOMPLEXITÄT"

Keynote Speech & Buchpräsentation

Zeit: 30. September 2019, 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Alte Kapelle am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Eingang 2.8, 1090 Wien


Weitere uniMind-Veranstaltungen werden laufend auf unserer Website angekündigt.

Die Teilnahme an allen uniMind-Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund begrenzter Plätze bitten wir um rechtzeitige Anmeldung über unsere Website oder über unimind@univie.ac.at