Bewerbung

Das Aufnahmeverfahren besteht aus einer schriftlichen Anmeldung und einem Aufnahmegespräch mit dem Lehrgangsleiter. Aufgrund eines gleitenden Auswahlverfahrens erfahren BewerberInnen innerhalb kurzer Zeit nach dem Gespräch, ob eine Teilnahme möglich ist.

 

Förderung und Finanzierung

 

Gemäß den Teilnahmevoraussetzungen sind folgende Unterlagen an das Postgraduate Center, Adresse siehe unten, zu schicken oder abzugeben:

  • unterzeichnetes Anmeldeformular im Original
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweis der Hochschulreife und der Verleihung des akademischen Grades bzw. des Abschlusses einer 3-jährigen Akademie für Sozialarbeit
  • Nachweis über mindestens 2 Jahre Berufspraxis
  • Kopie des Reisepasses bzw. des Personalausweises

Personen, die kein Studium abgeschlossen haben, aber über eine mehr als 5-jährige einschlägige Berufserfahrung verfügen, benötigen folgende Unterlagen:

  • unterzeichnetes Anmeldeformular im Original
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweis der Hochschulreife
  • Nachweis der mindestens 5-järigen einschlägigen Berufspraxis
  • Kopie des Reisepasses bzw. des Personalausweises

Das unterzeichnete Anmeldeformular im Original und beigeschlossene Kopien können entweder persönlich im Service Center des Postgraduate Center abgegeben (Öffnungszeiten siehe unten) oder per Post an folgende Adresse geschickt werden:

Universität Wien - Postgraduate Center
Universitätslehrgang "Gerontologie und soziale Innovation"
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 1, Tür 1.14.1
1090 Wien

Das Program Management informiert Sie gerne auch persönlich über die notwendigen Schritte zur Bewerbung.

E-Mail: ulg.gerontologie@univie.ac.at

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (mind. 180 ECTS) sowie der Nachweis einer einschlägigen mind. zweijährigen Berufserfahrung. Der Abschluss einer 3-jährigen Akademie für Sozialarbeit wird als gleichwertig zu einem Studienabschluss bewertet. Personen ohne Studienabschluss können in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, wenn sie über mind. fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung in einem für den Universitätslehrgang fachlich relevanten Bereich sowie über die allgemeine Hochschulreife verfügen.