Zielgruppe und Berufsbild

Der Universitätslehrgang richtet sich an Personen, die mit der Beratung und Leitung von Gruppen beschäftigt sind (u.a. Berater*innen, Trainer*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Führungskräfte, Personalverantwortliche) und verantwortungsvoll handlungsorientierte Lern-Konzepte in ihr Handeln einbeziehen wollen.

Den Absolvent*innen des Unternehmenslehrgangs stehen vielfältige berufliche Möglichkeiten im Bereich Training und Beratung offen. Handlungsorientierte Ansätze sind hochwirksame Konzepte für verschiedenste Rollen in der Personal-, Team und Organisationsentwicklung im Profit und Non-Profit Bereich. Externe Trainer*innen und Berater*innen profitieren ebenso wie Führungskräfte oder Personalverantwortliche.

Ziele

Die Teilnehmer*innen sind in der Lage, handlungsorientierte, partizipative Lern- und Entwicklungsprozesse für Personen, Teams und Organisationen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Auf der Basis von Konzepten der Personal-, Team- und Organisationsentwicklung können Sie Trainings- und Beratungsangebote gestalten bzw. in ihrem Führungsalltag einsetzen. Im Rahmen von Selbsterfahrung und Reflexion wird auch Raum für die persönliche Weiterentwicklung eröffnet.

In den Mastermodulen werden Fragestellungen aus der Praxis der handlungsorientierten Personal- und Organisationsentwicklung wissenschaftlich bearbeitet.

Shortfacts

Abschluss
Master of Science (MSc)
Dauer
5 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
90 ECTS
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 10.400,-
Bewerbungsfrist
Sommer 2021
Start
Oktober 2021
E-Mail