Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum ULG „Psychomotorik“ ist

  • ein im In- oder Ausland abgeschlossenes einschlägiges Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master- oder Diplomstudium

oder

  • eine im In- oder Ausland abgeschlossene vergleichbare Ausbildung (Lehrer*in, Psycho-, Physio- und Ergotherapeut*in, Logopäd*in etc., hinzu zählen auch Kindergartenpädagog*innen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung oder/und -weiterbildung).

Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben gute Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen. Über die Art des Nachweises entscheidet die Lehrgangsleitung.