Schwerpunkte

 

Im Universitätslehrgang Psychomotorik werden Grundlagen vermittelt:

  • über den Zusammenhang von Bewegung, Sozialisation und Persönlichkeitsentwicklung
  • zur psychomotorischen Lehr- und Lernmethode: intrinsische Motivation (Selbstbestimmtheit),  effizientes Lernen (Lernen mit mehreren Sinnen)
  • zur systematischen Bewegungsbeobachtung als Basis für eine Motodiagnostik
  • über Bewegungsarbeit im Kindergarten und in der Schule, mit Erwachsenen sowie alten Menschen
  • zur Selbsterfahrung

 

Neben dem akademischen Grad 'Master of Arts' erhalten die Absolvent*innen eine Befähigung zur 'Psychomotorischen Diagnostik/Motodiagnostik'.