Angehende Psychotherapeut*innen können ab Herbst 2020 ein weiteres Psychotherapeutisches Master-Upgrade zu Ihrem Fachspezifikum absolvieren. In diesem werden wissenschaftliche Grundkompetenzen und Forschungsmethoden sowie weiterführende Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Personzentrierten Psychotherapie vermittelt, um die Kenntnisse in einer Masterthese darstellen zu können.

Das Master-Upgrade richtet sich an Personen, die ihre psychotherapeutische Ausbildung akademisch vertiefen möchten. Es umfasst 46 ECTS und dauert 6 Semester (berufsbegleitend).

Zur Klärung von offenen Fragen zur Zulassung bzw. zum Lehrgang steht der wissenschaftliche Leiter, Christian Korunka, persönlich im Rahmen eines Info-Abends am 16. September um 19 Uhr zur Verfügung. Außerdem wird das konkrete Umsetzungskonzept vorgestellt bzw. erläutert.

Der Universitätslehrgang wird in Kooperation mit APG•IPS - Institut für Personzentrierte Studien, dem Forum Forum – Personzentrierte Psychotherapie, Ausbildung und Praxis sowie der VRP-Vereinigung Rogerianische Psychotherapie angeboten.

Anmeldung zum Info-Abend

Anmeldung zum Info-Abend Personzentrierte Psychotherapie
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld