Studienreise nach Brüssel 2014

Von 24. bis 27. Februar 2014 fand im Rahmen des Universitätslehrgangs "Europäische Studien" eine Exkursion nach Brüssel statt. Am Programm stand die Besichtigung des NATO Hauptgebäudes, der EU Kommission, der Ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union und des Verbindungsbüros Niederösterreich. Die TeilnehmerInnen besuchten Vorträge und Diskussionen von internationalen ExpertInnen aus den Fachbereichen EU Außen- und Wettbewerbspolitik, Grundrechte sowie Unternehmens- und Agrarpolitik.

Neben offiziellen Einrichtungen im Europaviertel lernten die TeilnehmerInnen auch die touristischen und kulinarischen Besonderheiten Brüssels kennen. Je nach Interesse wurden Stadtspaziergänge unternommen und die zahlreiche Wahrzeichen der Stadt, wie z.B. das Atomium, der Königspalast, der Grand Place, der Justizpalast und der Jubelpark besichtigt. Abgerundet wurden die Programmpunkte mit gemeinsamen Abendessen.

Fotocredit: Tanja Corkovic, Melitta Kuglitsch

Detaillierter Programmüberblick