Masterthesis und Masterprüfung

Masterthesis

Die Masterthesis dient dem Nachweis der Befähigung, ein Thema nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten. Das Thema der Masterthesis ist aus den Teilbereichen der Dolmetsch- oder Übersetzungswissenschaft mit Fokus auf institutionelle Kommunikation zu wählen.

Die Masterthesis hat einen Umfang von 15 ECTS.

 

Masterprüfung

Die Masterprüfung besteht aus der Verteidigung der Masterthesis und einer Prüfung über deren wissenschaftliches Umfeld. Die Beurteilung erfolgt gemäß den Bestimmungen der Satzung. Sie hat einen Umfang von 1 ECTS.

 

* 1 ECTS entspricht dem Workload (Arbeitsaufwand) von 25 Echtstunden.