Teilnahmevoraussetzungen

  • mindestens Bachelorabschluss eines translatorischen Studiums
  • Idealerweise Teilnahme an oder Abschluss des Universitätslehrgangs „Dolmetschen für Gerichte und Behörden“ oder des Masters Translation mit Schwerpunkt Dolmetschen
  • ODER
  • Hochschulreife und mind. fünf Jahre nachgewiesene Berufserfahrung in translationsrelevanten Bereichen.

 

Bewerbungsunterlagen

Gemäß den Teilnahmevoraussetzungen sind folgende Unterlagen für eine Bewerbung notwendig:

  • Unterzeichnetes Anmeldeformular
  • Motivationsschreiben (1 Seite) - Sprachbiografie, ggf. bisherige Erfahrung im Bereich Dolmetschen und/oder Übersetzen, Gründe und Motivation für den Besuch des Zertifikatskurses
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der Hochschulreife und ggf. der Verleihung des akademischen Grades (ggf. beglaubigt UND in beglaubigter Übersetzung)
  • Bei fehlendem akademischen Abschluss: Nachweis über mindestens 5 Jahre Praxis in einem fachlich relevanten Bereich
  • Kopie des Reisepasses bzw. des Personalausweises
  • Dokumente oder Nachweise im Falle einer Namensänderung

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Informationen zur Beglaubigung von Vorbildungen auf der Website vom Studienservice und Lehrwesen der Universität Wien.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie den Zertifikatskurs hybrid oder online absolvieren möchten.