Informations- und Medienrecht

Willkommen auf der Homepage des Universitätslehrgangs Informations- und Medienrecht!

Information ist der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Die wachsende Bedeutung von Information bringt ständig rechtliche Probleme mit sich, deren Bewältigung sich der postgraduale Lehrgang "Informations- und Medienrecht" widmet.

Der neue Universitätslehrgang fußt auf dem Konzept des seit 1999 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien eingerichteten Lehrgangs für Informationsrecht und Rechtsinformation, dessen Curriculum nunmehr neu überarbeitet und den gesellschaftlichen Veränderungen angepasst wurde.

Der Lehrgang "Informations- und Medienrecht" steht einerseits somit für Kontinuität der informationsrechtlichen Ausbildung an der Universität Wien, andererseits für ein neues Ausbildungskonzept, um den juristisch-technischen Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden.

Shortfacts

Abschluss
Master of Laws (LL.M.)
Dauer
2 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
60 ECTS
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 11.200,-
Start
Jährlich im Oktober
E-Mail

Aktuelles

Presse Stipendium: "Die Presse“ vergibt auch für das nächste Studienjahr einen Freiplatz im Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht. Bewerbungen sind bis Ende August möglich.

Veranstaltungsreihe Cloud Computing: Online-Veranstaltung am 17. August um 18:00 via Zoom/Youtube

Ars Boni mit Lehrgangsabsolvent Polyák Gábor (live-stream) und Anna Wallner (live-stream)

Ars Boni zu EECC: https://youtu.be/xUAwIpLV9ZQ

Manz Autorenpreis an Claudia Gabauer

Wer beherrscht unsere Daten: Interview mit Silke Graf und Nikolaus Forgó

RückblickIT-LAW.AT Symposium "Staat vs. Internet: Das Ende von Hass im Netz?

Absolventen des Universitätslehrgangs im Podcast Ars BoniIn dieser Episode unterhält sich Lehrgangsleiter Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó mit Dr. Cornelia Wesenauer (Absolventin des Lehrgangs für Informations- und Medienrecht 2017/18). Sie ist Pressesprecherin des AKV EUROPA, einem Gläubigerschutzverband, dessen Aufgabe es ist, Gläubigerinteressen in Insolvenzverfahren zu vertreten. Im Rahmen dieser Folge sprechen sie über die Auswirkungen von Corona auf das Insolvenzrecht.

Wir gratulieren Gabór Polyák (Jahrgang 2015/16) zum Voltaire-Preis der Universität Potsdam 

Rückblick auf 20 Jahre Universitätslehrgang

Förderungen

Universitätslehrgang 2021/2022

Zwölf Monate bis zum LL.M.!

Informationen zum nächsten Jahrgang mit Start im Oktober 2021 erhalten Sie im Lehrgangsbüro unter informationsrecht@univie.ac.at

Video: Wozu ein LL.M. Studium?: Erfahrungen eines Studierenden

Hier finden Sie 5 Gründe für eine Teilnahme am Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht

Informationen, Termine, Veranstaltungen rund um den Universitätslehrgang:
Bitte tragen Sie sich in die Mailingliste ein.

Folder

Anmeldeformular


Neuer Zertifikatskurs IT-LAW-Update

Website

Folder

Anmeldeformular (Start Wintersemester 2021)

Neuer Zertifikatskurs: Digital Communication and Law

Website

Folder

Anmeldeformular (Start Wintersemester 2021)