Faszination Wissenschaft: Spannende Vorträge für Bildungshungrige

Projektlaufzeit: seit 2012 laufend

University Meets Public (UMP) ist ein Kooperationsprojekt zwischen der "Wiener Volkshochschulen GmbH" und der Universität Wien, der Technischen Universität Wien, der Medizinischen Universität Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien.

Mit dem Projekt "University Meets Public" öffnen sich Wiener Hochschulen in Kooperation mit den Wiener Volkshochschulen der lokalen Bevölkerung. Mit einem umfassenden Vortragsprogramm an den Wiener Volkshochschulen bieten die Universitäten allen Interessierten – unabhängig von Alter, (Vor)Bildung und finanziellen Möglichkeiten – die Chance, sich in den verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen weiterzubilden.

Auftaktevent

In Form eines jährlichen Auftaktevents präsentieren die an UMP beteiligten Universitäten jeweils zwei praxisnahe Forschungsprojekte in Form von Postern oder Artefakten und stehen Interessierten für Diskussionen zur Verfügung. Die ausgewählten Forschungsprojekte stehen in direktem Bezug zur Wiener Bevölkerung oder der Stadt Wien und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Praxisrelevanz aus. Die Wissensvermittlung geschieht in einem interaktiven Setting, ähnlich einem World Café, und bietet "Forschung zum Angreifen".

Die lokale Bevölkerung bekommt dadurch die Möglichkeit, aktuelle Forschungsergebnisse aus erster Hand kennenzulernen und gewinnt im persönlichen Gespräch mit den WissenschaftlerInnen Einblick in deren Forschungsalltag. Mit diesem Projekt zeigen sich die Universitäten bemüht, den Zugang zu Wissenschaft und Forschung so offen wie möglich zu gestalten und leisten einen Beitrag zur Öffnung der Universität gegenüber der Stadtbevölkerung.

Hier geht es zum Fotonachbericht des Auftaktevents 2016