Logo der Universität Wien

Philosophische Praxis

Der Universitätslehrgang "Philosophische Praxis" startet im Wintersemester 2016/17 den 2. Zyklus. Das postgraduale  Weiterbildungsprogramm wird in Kooperation mit der Gesellschaft für angewandte Philosophie angeboten. Fundiertes Wissen aus relevanten Teilbereichen der Philosophie und die Etablierung grundlegenden und praxisbezogenen Wissens über Philosophie in der Gesellschaft stehen dabei im Mittelpunkt.

News zum Universitätslehrgang "Philosophische Praxis"

Philosophieren im Café - die Nacht der Philosophie

Im gut besuchten Café Korb philosophierten am 25. Mai Konrad P. Liessmann und Donata Romizi mit dem Publikum rund um das Thema "Die Vertreibung der Händler aus dem Tempel. Über Gott und Geld". Was hat das Geld mit dem Göttlichen zu tun? Und warum ergreift uns Unbehagen, wenn Geld in gewisse Bereiche des Lebens - etwa zwischenmenschliche Beziehungen - Einfluss nehmen will?

Lesen Sie mehr im Fotonachbericht


Philosophie on air

Am 2. Juni 2016 ist der Philosophischer Praktiker Kai Kranner in der Sendung Nachtquartier auf Ö1 zu Gast. Es geht um die philosophische Praxis in all ihren Facetten. Ein Gast, ein Moderator und Ihre Anrufe. Was woanders seit Jahrzehnten Talk-Radio heißt, erhält eine Form, die zu Ö1 und seinem Publikum passt. Geschichten, Erlebnisse und Erfahrungen von Hörer/innen und Gästen. Wer beitragen möchte, ruft an ... 


Dialog-Plattform – "Philosophische Brocken"

Petra Rabl, Absolventin des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis", führt im Rahmen des philo-praktischen Teils des Lehrgangs das Projekt "Philosophische Brocken" und begleitet die Gedanken von Menschen, die sich mit einer Philosophin austauschen möchten.

Weitere Informationen zur Plattform "Philosophische Brocken"


Donata Romizi diskutiert in der Reihe "Politisches Café"

Die wissenschaftliche Koordinatorin des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis" Donata Romizi, wird am 13. April 2016 an der Diskussionsrunde zum Thema "Die Alltagsrelevanz von Kunst und Philosophie" teilnehmen. Die Diskussionsrunde findet im Rahmen der etablierten Reihe "Politisches Café" der VHS Alsergrund statt. Anlass für dieses Thema ist die Ausstellung "Dekonstruktion der Identität. Michael Kubik. Bilder in Eitempera", welche am 31.März 2016 an der VHS Alsergrund eröffnet wird.


Rückblick: Infoabend am 16. März 2016

Den Nachbericht des Infoabends am 16.März, sowie die Präsentation zum Download finden sie hier.


Video-Tipp: Konrad Liessmann zu "Philosophische Praxis"

Was ist Philosophische Praxis, was lernen die TeilnehmerInnen des Universitätslehrgangs und inwiefern können die philosophischen Klassiker Denkanstöße auf aktuelle Lebensfragen geben? Konrad Liessmann, wissenschaftlicher Lehrgangsleiter der postgradualen Weiterbildung "Philosophische Praxis", erläutert deren Inhalt, Relevanz und Zielsetzung.

Hier geht's zum Video


Video mit Donata Romizi auf Philo-Practice Agora

Donata Romizi, die wissenschaftliche Koordinatorin des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis", erklärt im Video der internationalen Philosophie-Plattform "The Philo-Practice Agora" die Themen, Methoden und Strategien in der Philosophischen Praxis.


Kontakt
philosophische.praxis
@univie.ac.at

T: +43-1-4277 10800
F: +43-1-4277 9108

So finden Sie uns

Lehrgangsleitung

Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Liessmann
Institut für Philosophie der Universität Wien


Wissenschaftliche Koordination

Dr. Donata Romizi, MA
T: +43-1-4277-46498
F: +43-1-4277-846498
philosophische.praxis@
univie.ac.at


In Kooperation mit

Förderung durch die Kulturabteilung der Stadt Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0