Logo der Universität Wien

Philosophische Praxis

Der Universitätslehrgang "Philosophische Praxis" startet im Wintersemester 2016/17 den 2. Zyklus. Das postgraduale  Weiterbildungsprogramm wird in Kooperation mit der Gesellschaft für angewandte Philosophie angeboten. Fundiertes Wissen aus relevanten Teilbereichen der Philosophie und die Etablierung grundlegenden und praxisbezogenen Wissens über Philosophie in der Gesellschaft stehen dabei im Mittelpunkt.

News zum Universitätslehrgang "Philosophische Praxis"

Podcast mit Konrad Liessmann

Im podcast der Universität Wien spricht Konrad Liessmann, Lehrgangsleiter des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis" u.a. über seinen Weg in die Philosophie, sein aktuelles gemeinsames Buchprojekt mit dem Schriftsteller Michael Köhlmeier – "Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?" – und die Bedeutung der Digitalisierung für Bildung und Wissenschaft.

Hören Sie hier das komplette Interview


Absolventin und wissenschaftliche Koordinatorin des Universitätslehrgangs beim Weltkongress für Philosophische Praxis

Die internationale community der Philosophie-PraktikerInnen traf sich von 4.-8. August 2016 in Bern zum Weltkongress der Philosophischen Praxis. Unter den rund 100-120 TeilnehmerInnen waren auch Lehrende, AbsolventInnen, TeilnehmerInnen sowie die wissenschaftliche Koordinatorin des Universitätslehrgangs, Donata Romizi.

Lesen Sie mehr im ausführlichen Nachbericht


Philosophieren im Café - die Nacht der Philosophie

Im gut besuchten Café Korb philosophierten am 25. Mai Konrad P. Liessmann und Donata Romizi mit dem Publikum rund um das Thema "Die Vertreibung der Händler aus dem Tempel. Über Gott und Geld". Was hat das Geld mit dem Göttlichen zu tun? Und warum ergreift uns Unbehagen, wenn Geld in gewisse Bereiche des Lebens - etwa zwischenmenschliche Beziehungen - Einfluss nehmen will?

Lesen Sie mehr im Fotonachbericht


Kreis akademisch philosophischer PraktikerInnen

Die AbsolventInnen des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis" 2014-2016 haben sich zum Kreis akademisch philosophischer PraktikerInnen zusammengeschlossen. Der Verein dient der Vernetzung philosophischer PraktikerInnen in Österreich. Er stellt auch eine Plattform für Projekte und Angebote der Mitglieder dar. Kooperationspartner sind: die Gesellschaft für angewandte Philosophie (GAP), die Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP) und die Gesellschaft für Philosophie und Medizin (PhiloMedGes). 

Nähere Informationen unter: kapp-austria.com


Rückblick: Infoabend am 16. März 2016

Den Nachbericht des Infoabends am 16.März, sowie die Präsentation zum Download finden sie hier.


Video-Tipp: Konrad Liessmann zu "Philosophische Praxis"

Was ist Philosophische Praxis, was lernen die TeilnehmerInnen des Universitätslehrgangs und inwiefern können die philosophischen Klassiker Denkanstöße auf aktuelle Lebensfragen geben? Konrad Liessmann, wissenschaftlicher Lehrgangsleiter der postgradualen Weiterbildung "Philosophische Praxis", erläutert deren Inhalt, Relevanz und Zielsetzung.

Hier geht's zum Video


Video mit Donata Romizi auf Philo-Practice Agora

Donata Romizi, die wissenschaftliche Koordinatorin des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis", erklärt im Video der internationalen Philosophie-Plattform "The Philo-Practice Agora" die Themen, Methoden und Strategien in der Philosophischen Praxis.


Kontakt
philosophische.praxis
@univie.ac.at

T: +43-1-4277 10800
F: +43-1-4277 9108

So finden Sie uns

Lehrgangsleitung

Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Liessmann
Institut für Philosophie der Universität Wien


Wissenschaftliche Koordination

Dr. Donata Romizi, MA
T: +43-1-4277-10834
F: +43-1-4277-846498
philosophische.praxis@
univie.ac.at


In Kooperation mit

Förderung durch die Kulturabteilung der Stadt Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0