Individualpsychologie und Selbstpsychologie

Studierende erlangen im Rahmen dieses Masterlehrgangs fundierte Kenntnisse über Theorien, Differenzialdiagnosen sowie Behandlungstechniken und werden an das Thema Psychotherapieforschung herangeführt. Neben der theoretischen Ausbildung, die der Universitätslehrgang abdeckt, kommt auch der praktischen Ausbildung bei den Kooperationspartnern gleichrangige Bedeutung zu. So garantieren Lehranalyse, Praktikum und Praktikumssupervision, eigene psychotherapeutische Arbeit unter Supervision sowie Kontrollanalyse gemeinsam mit den erworbenen theoretischen Kenntnissen eine optimale Ausbildung für die Arbeit als PsychotherapeutIn.

Shortfacts

Abschluss
MA - Master of Arts (Psychotherapie)
Dauer
8 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
120 ECTS
Studienplätze
16
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 11.850,- (Die Kosten für die praktische Ausbildung bei der fachspezifischen Ausbildungseinrichtung sind darin nicht inbegriffen)
Start
Oktober 2018
E-Mail

 Wissenswertes

NEWS

Ö1 Dimensionen-Sendung

Am Dienstag, 22.9.2015, strahlte Ö1 eine Dimensionen-Sendung zum Thema "Zwischen Lehrstuhl und Couch. Universität Wien, Psychoanalyse und Psychotherapie" aus. Dr. Wilfried Datler und Dr. Michael Wininger, angehörige des Leitungsgremiums des Psychotherapeutischen Fachspezifikums an der Universität Wien, sprachen zu diesem Thema.

Sie können die Sendung hier nachhören: Zwischen Lehrstuhl und Couch

NEWS

Thema Psychotherapieausbildung

Heft 2/2015 der Zeitschrift für Individualpsychologie widmet sich dem Thema der Psychotherapieausbildung. Darunter findet sich unter anderem ein Artikel von Johannes Gstach (Lehrgangsleiter) et al. mit dem Titel "'Soll die Psychoanalyse an der Universität gelehrt werden?' Zur Einrichtung des Lehrgangs 'Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Individualpsychologie und Selbstpsychologie' an der Universität Wien".

Nähere Informationen finden zum Heft finden Sie hier: Zeitschrift für Individualpsychologie

 Veranstaltungen

Öffentlicher Vortrag

Toddler development
Zur psychischen Entwicklung des Kleinkindes im Alter zwischen dem 1. und dem 3. Lebensjahr

Gastvortrag von DDr. Inge-Martine Pretorius (London)

21. April 2017, 17.00-20.30 Uhr
Hörsaal 21 - Hauptgebäude der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

Nähere Informationen
Praktikumssupervision

Individualpsychologische Praktikumssupervision in der Gruppe
Leitung: Mag. Edith Bayer

Zielgruppe: PropädeutikumsteilnehmerInnen und Interessierte
Termine: 24.4. und 15.5.2017 (10 Einheiten)
Ort: Alfred Adler Center International, Hernalser Hauptstraße 15, 1170 Wien

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier. Die Anmeldung erfolgt unter info@oevip.at.

4. Wiener Selbstpsychologietage

30 Jahre WKPS / Infoveranstaltung

Einsamkeit - Bedeutung und klinisches Verständnis aus aktueller psychoanalytischer Sicht

5. und 6. Mai 2017
Hotel Stefanie, Taborstraße 12, 1020 Wien

In diesem Rahmen bietet sich am Freitag, 5.5., 14.00-15.30 Uhr, für InteressentInnen die Gelegenheit, kostenlos an einem Workshop zur Einführung in die Selbstpsychologie und Auskunft über die fachspezifische Psychotherapieausbildung teilzunehmen.
Bei Interesse schicken Sie Ihre Anmeldung an office@selbstpsychologie.at und geben Sie an, dass Sie nur am Workshop I am Freitag teilnehmen möchten.

Nähere Informationen und Anmeldung

Informationsabend

Am 19.6.2017 findet um 17.30 Uhr ein Informationsabend zum Psychotherapeutischen Fachspezifikum an der Universität Wien im Alfred Adler Center International (Hernalser Hauptstraße 15, 1170 Wien) statt.

Um Anmeldung unter fachspezifikum@univie.ac.at wird gebeten!

Gerne können Sie auch jederzeit ein persönliches Informationsgespräch vereinbaren. Mailen Sie uns dazu an die oben genannte Adresse.

27. Intern. Kongress für Individualpsychologie

Inferiority Feelings: New Manifestations and New Approaches

10.-13. Juli 2017, Minneapolis, USA

Alle 3 Jahre veranstaltet der Internationale Verein für Individualpsychologie, dessen Vereinssitz in Wien ist, einen internationalen Kongress. Nähere Informationen zum diesjährigen Kongress