Risikoprävention und Katastrophenmanagement

Die Universität Wien bietet einen Universitätslehrgang in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) des Bundesministerium für Inneres. Einzelne Module können auch in Form von Zertifikatskursen absolviert werden.

Shortfacts

Abschluss
MSc - Master of Science
Dauer
4 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
90 ECTS
Studienplätze
24
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 9.800,-
Start
jährlich im Oktober
E-Mail

 Aktuelles

Zertifikatskurse ab Herbst 2017

Im Herbst 2017 beginnen die Zertifikatskurse:

  • Grundlagen des Katastrophenmanagements
  • Risikoanalyse
  • Katastrophenrecht
  • International Humanitarian Assistance

Für weitere Informationen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Restplätze für OeRisk Start im Oktober 2017

Es sind noch Restplätze für den Universitätslehrgang "Risikoprävention und Katastrophenmanagement (MSc)" mit Start im Oktober 2017 verfügbar. Die Bewerbungsfrist hierfür endet mit 31. Juli 2017. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Frau Lucia Swoboda unter oerisk@univie.ac.at oder an die Postadresse. Bei Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Exkursionsbericht 2017

Hier geht's zum Bericht
NEWS

Thomas Glade in Ö1 "Wissen aktuell"

Der wissenschaftliche Leiter des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmanagement", Thomas Glade, spricht im Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag vom 15. April 2016 über das postgraduale Masterprogramm.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner

Hören Sie den Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag

 Veranstaltungen

EGU- European Geoscience Union General Assembly 2017

Die "General Assembly" der European Geoscience Union (EGU) findet  23.-28. April Austria Center Vienna (AVC) stattfinden. Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:

http://egu2017.eu/information/general_information.html