Risikoprävention und Katastrophenmanagement

Die Universität Wien bietet seit 2015 einen postgradualen Universitätslehrgang in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) des Bundesministerium für Inneres an. Einzelne Module können auch in Form von 4 verschiedenen Zertifikatskursen absolviert werden. Details rund um den "OeRISK Risikoprävention und Katastrophenmanagement" finden Sie auf den nächsten Seiten.

Shortfacts

Abschluss
MSc - Master of Science
Dauer
4 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
90 ECTS
Studienplätze
24
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 9.980,-
Start
jährlich im Oktober
E-Mail

 Aktuelles

Zertifikatskurse ab Herbst 2017

JETZT ANMELDEN!

Eine Anmeldung ist noch beim Zertifikatskurs International Humanitarian Assistance möglich. Dieser startet Anfang Dezember!

Im Herbst 2017 haben bereits spannende Zertifikatskurse in den Bereichen:

begonnen.

Exkursionsbericht 2017

Im Mai 2017 fand erstmals im Rahmen des OeRISK die Exkursion statt.

Hier geht's zum Bericht
NEWS

Thomas Glade in Ö1 "Wissen aktuell"

Der wissenschaftliche Leiter des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmanagement", Thomas Glade, spricht im Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag vom 15. April 2016 über das postgraduale Masterprogramm.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner

Hören Sie den Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag

 Veranstaltungen

Infoabend am 08. März 2018

Zeit: Donnerstag, 08. März 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr
Ort: Campus Lounge, Postgraduate Center, Spitalgasse 2, Hof 1, Eingang 1.13.3, 1090 Wien

Informieren Sie sich persönlich bei Thomas Glade, dem wissenschaftlichen Leiter des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmanagement", über die Inhalte, Ziele und Perspektiven dieser postgradualen Weiterbildung.

Kontakt und Anmeldung: oerisk@univie.ac.at

Weitere Informationen zum Universitätslehrgang "Risikoprävention und Katastrophenmanagement"