Risikoprävention und Katastrophenmanagement

Die Universität Wien bietet einen Universitätslehrgang in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) des Bundesministerium für Inneres. Einzelne Module können auch in Form von Zertifikatskursen absolviert werden.

Shortfacts

Abschluss
MSc - Master of Science
Dauer
4 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
90 ECTS
Studienplätze
24
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 9.800,-
Start
jährlich im Oktober
E-Mail

 Aktuelles

3. Start im Oktober 2017 geplant

Die Vorbereitungen zum 3. Start des Universitätslehrgangs laufen schon. Im Frühjahr beginnt die Anmeldefrist welche für den kommenden Start bis zum 29. Mai 2017 möglich ist. Falls Sie vorab noch Fragen haben oder Updates zur Anmeldefrist per Email erhalten möchten können sie gerne ein Email an oerisk@univie.ac.at schicken.

NEWS

Thomas Glade in Ö1 "Wissen aktuell"

Der wissenschaftliche Leiter des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmanagement", Thomas Glade, spricht im Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag vom 15. April 2016 über das postgraduale Masterprogramm.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner

Hören Sie den Ö1 "Wissen aktuell" Beitrag

 Veranstaltungen

Events

Risiko- und Katastrophen-Kultur?

Drei Mythen der Katastrophenbewältigung und warum Kultur so wichtig ist

Am Dienstag, 10. Januar 2017 findet im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema "Globaler Wandel" am Institut für Geographie und Regionalforschung ein spannender Vortrag zum Thema.

Zeit: 16:45 bis 18:15 Uhr

Ort: HS II, NIG, Erdgeschoß (Universitätsstraße 7, 1010 Wien)

Weitere Termine und Themen: http://geographie.univie.ac.at/

Events

ICT-DM Konferenz vom 13.-15. Dezember 2016

Die "International Conference on Information an Communication Technologies for Disaster Management" findet vom 13.-15. Dezember 2016 im Techgate Wien stattfinden. Informationen zur Veranstaltung finden sie unter: http://ict-dm2016.ait.ac.at/