Interview

 

Modulleitung Mag. Dr. Judith Platter über Wissenswertes zum Zertifikatskurs Barrierefreie Kommunikation Schriftdolmetschen

 

1) Was ist "Barrierefrei Schriftdolmetschen"?

Barrierefrei Schriftdolmetschen ist das erste akademische Weiterbildungsangebot für SchriftdolmetscherInnen in Österreich. Als SchriftdolmetscherIn verschriftlichen Sie auditiv wahrnehmbare Informationen/Sinneinheiten für Menschen mit Hörbeeinträchtigung, internationales Publikum oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen und leisten somit einen wichtigen Beitrag für Inklusion und Integration.

2) Was hat "Barrierefrei Schriftdolmetschen" mit Dolmetschen zu tun?

Schriftdolmetschen erfolgt wie das Simultandolmetschen möglichst zeitnah intralingual (also beispielsweise Deutsch – Deutsch) oder interlingual (also beispielsweise Englisch – Deutsch). Deshalb braucht es besondere Dolmetschstrategien, um den komplexen Anforderungen und den Erwartungen der AdressatInnen gerecht zu werden.

3) Für wen eignet sich "Barrierefrei Schriftdolmetschen"?

Der Zertifikatskurs eignet sich vor allem für TranslatorInnen, die ein neues Anwendungsgebiet für sich erschließen möchten, aber auch für bereits praktizierende SchriftdolmetscherInnen, die sich mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und in der Berufspraxis neu etablierten Standards vertraut machen möchten.

4) Warum sollte ich als TranslatorIn den Zertifikatskurs "Barrierefrei Schriftdolmetschen" besuchen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem flexiblen, attraktiven und spannenden Tätigkeitsfeld im Zeichen von Inklusion und Teilhabe sind, dann ist der Zertifikatskurs genau das Richtige für Sie. Sie erwerben dabei für die Berufspraxis relevante Kenntnisse und Kompetenzen und erfahren aus erster Hand, wie Sie in diesem Berufsbild in Österreich erfolgreich sein können.

5) Wo kann man mit der Ausbildung arbeiten?

Das Tätigkeitsfeld für SchriftdolmetscherInnen ist vielfältig: von Präsenzsettings im beruflichen und gesundheitlichen Bereich, etwa bei Weiterbildungsveranstaltungen oder Arztbesuchen, bis hin zu Semi-Präsenz und reinen Online-Settings im schulischen, akademischen Umfeld oder aber bei internationalen Konferenzen und im Freizeitbereich. Durch derzeit laufende Sensibilisierungsmaßnahmen des Österreichischen SchriftdolmetscherInnen-Verbandes soll zudem die aktive Nachfrage gestärkt werden.

 

Kursstart: Herbst 2019

Information und Anmeldung unter:
ZK Barrierefreie Kommunikation: Schriftdolmetschen barrierefrei.dolmetschen@univie.ac.at

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.postgraduatecenter.at/barrierefreie-kommunikation-schriftdolmetschen/