5 Gründe für Ihre Weiterbildung

Das Postgraduate Center der Universität Wien bietet mehr als 70 Universitätslehrgänge, Zertifikatskurse und Masterprogramme an. Warum es sich auszahlt, eine Weiterbildung an der Universität Wien zu absolvieren, haben wir für Sie zusammengefasst.

 Praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert

Unsere postgradualen Programme ermöglichen den Erwerb fachübergreifender, berufsbezogener und ergänzender Zusatzqualifikationen. All unsere Weiterbildungen sind wissenschaftlich fundiert, vermitteln aber auch praxisbezogene Skills.

 Am Puls der Zeit

Wir setzen uns bei der Programmentwicklung intensiv mit aktuellen gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen auseinander, um unser Studienangebot danach auszurichten. Die Programme sind größtenteils flexibel, berufsbegleitend aufgebaut und speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Teilnehmer*innen zugeschnitten.

 Internationales Netzwerk

Das Angebot des Postgraduate Center der Universität Wien richtet sich mit seinem vielfältigen Angebot an UniversitätsabsolventInnen aller Nationalitäten und Studienrichtungen. Rund 30 Prozent aller Teilnehmer*innen kommen nicht aus Österreich. Die dadurch entstehende multilinguale Community spiegelt ein globales Netzwerk wider, von dem unsere Teilnehmer*innen profitieren.

 Erfolg mit Qualität

Die Universität Wien garantiert wissenschaftliche Qualität nach internationalen Standards. Dazu zählt die Entwicklung didaktischer Konzepte, die wissenschaftliche Fundierung mit Praxisrelevanz verbinden. Ihre Weiterbildung schließen Sie mit einem Zertifikat oder Abschlusszeugnis der Universität Wien, als akademische*r Expert*in oder mit einem akademischen Grad (LL.M., MA, MSc etc.) ab.

 Studieren im Herzen Europas

Als lebenswerteste Stadt der Welt überzeugt Wien nicht nur durch eine ausgezeichnete Infrastruktur, sondern auch durch das vielfältige Kultur- und Bildungsangebot. Die Universität Wien prägt das Wiener Stadtbild mit ihren rund 60 Standorten, darunter auch das Postgraduate Center.