Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Personzentrierte Psychotherapie

Zeit: Mittwoch, 16. September 2020, 19.00 Uhr
Ort: Online-Infoabend (Webinar)

Angehende Psychotherapeut*innen können ab Herbst 2020 ein weiteres Psychotherapeutisches Fachspezifikum absolvieren. Im neuen Universitätslehrgang werden wissenschaftliche Grundkompetenzen und Forschungsmethoden sowie weiterführende Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Personzentrierten Psychotherapie vermittelt.

Der Universitätslehrgang wird in Kooperation mit APG•IPS - Institut für Personzentrierte Studien, dem Forum Forum – Personzentrierte Psychotherapie, Ausbildung und Praxis sowie der VRP-Vereinigung Rogerianische Psychotherapie angeboten. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Studierende und Absolvent*innen einer dieser Vereine.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen, die ihre psychotherapeutische Ausbildung akademisch vertiefen möchten. Es umfasst 120 ECTS und dauert 8 Semester (berufsbegleitend).

Bei der Infoveranstaltung stellt der wissenschaftliche Leiter, Christian Korunka, persönlich das konkrete Umsetzungskonzept vor und steht zur Klärung von offenen Fragen zur Zulassung bzw. zum Lehrgang zur Verfügung.

Um Anmeldung zum Infoabend wird gebeten.

Weitere Informationen zum neuen Universitätslehrgang "Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Personzentrierte Psychotherapie"

© AdobeStock/tiler84