Lehrgangsbeitrag/Kursbeitrag

Die Höhe des Lehrgangsbeitrags/Kursbeitrags sowie die Zahlungsbedingungen sind im Anmeldeformular angeführt. Mit der Abgabe des unterschriebenen Anmeldeformulars stimmen Sie unter anderem den Zahlungsbedingungen zu. Da die Zahlungsbedingungen zwischen den verschiedenen Weiterbildungsprogrammen variieren können, gibt es für jedes Programm ein eigenes Anmeldeformular, welches auf unserer Website zum Download zur Verfügung steht. Ob eine Teilzahlung möglich ist, finden Sie im Anmeldeformular Ihres Weiterbildungsprogramms.


ÖH-Beitrag

Alle Studierenden der Universität Wien, also auch außerordentliche Studierende (Teilnehmer*innen von Universitätslehrgängen und Zertifikatskursen), müssen jedes Semester einen Pflichtbeitrag an die Österreichische Hochschüler*innenschaft leisten. Im Wintersemester 2021/22 liegt dieser Beitrag bei € 20,70. Davon werden 70 Cent für die ÖH-Unfall- und Haftpflichtversicherung verwendet, der Rest wird zwischen Bundesvertretung und den einzelnen Hochschulvertretungen aufgeteilt. Ihr ÖH-Beitrag ist bereits in Ihrem Lehrgangsbeitrag/Kursbeitrag enthalten. Das bedeutet konkret, dass Sie sich nicht mehr selbst um die Einzahlung des ÖH-Beitrages kümmern müssen.

Einige unserer Lehrgangsteilnehmer*innen sind gleichzeitig auch für ein Regelstudium (Bachelor-, Bakkalaureat-, Master-, Magister-, Diplom-, Doktorat-, PhD-Studium) an der Universität Wien zugelassen. Wie auch bisher, muss der ÖH-Beitrag jeweils nur einmal bezahlt werden; das gilt auch für Teilnehmer*innen, die gleichzeitig ein Studium an einer anderen österreichischen Universität betreiben. Wenn Sie gleichzeitig ein Regelstudium und einen Universitätslehrgang/Zertifikatskurs an der Universität Wien betreiben, müssen Sie sich nicht um die Einzahlung des ÖH-Beitrags kümmern, da dies bereits von Ihrem Lehrgang/Kurs für Sie übernommen wurde. 


Einzahlung

Die Einzahlung Ihres Lehrgangsbeitrags/Kursbeitrags (inkl. ÖH-Beitrags) erfolgt nach Rechnungsstellung durch die Finance-Abteilung des Postgraduate Center. 

Bitte beachten Sie, dass auch aus anderen Studien an der Universität Wien Studienbeitragspflichten entstehen können, zum Beispiel wenn Sie sich in einem weiteren Studium außerhalb der vorgesehenen Studiendauer (inkl. Toleranzsemester) befinden. Auch diese Beiträge sind fristgerecht und in voller Höhe zu entrichten. Andernfalls kommt es zur Unterlassung der Fortsetzungsmeldung und dem Ausschluss von Ihren Studien. 


Meldung der Fortsetzung

Wenn Sie Student*in an einer Universität sind, müssen Sie jedes Semester innerhalb der Zulassungs- bzw. Nachfrist den Studien-/ÖH-Beitrag einzahlen, um das Studium fortzusetzen. Mit der Einzahlung melden Sie die Fortsetzung Ihres Studiums für das nächste Semester.

Erst wenn Ihr Studium zur Fortsetzung gemeldet ist, können Sie sich die aktuellen Semesterunterlagen (Studienblatt, Studienbestätigung) in u:space unter Persönliches > Meine Dokumente ausdrucken und Ihre u:card für das neue Semester validieren.

Teilnehmer*innen von Universitätslehrgängen und Zertifikatskursen entrichten Ihren ÖH-Beitrag mittels Lehrgangsbeitrag/Kursbeitrag. Die Fortsetzungsmeldung erfolgt durch Einzahlung des ÖH-Beitrags über das Postgraduate Center. Sie müssen daher keine separate Einzahlung des ÖH-Beitrags vornehmen.   

Bitte beachten Sie, dass auch aus anderen Studien an der Universität Wien Studienbeitragspflichten entstehen können. Zum Beispiel wenn Sie sich in einem weiteren Studium außerhalb der vorgesehenen Studiendauer (inkl. Toleranzsemester) befinden. Auch diese Beiträge sind fristgerecht und in voller Höhe zu entrichten. Andernfalls kommt es zur Unterlassung der Fortsetzungsmeldung und dem Ausschluss von Ihren Studien.