FOLLOW UP "Grünes Plastik – Von der Vision zur Anwendung"

Zeit: Donnerstag, 29. Oktober 2020, 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Aula am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.11

» Anmeldung

Am 29. Oktober 2020 wird in einem interaktiven Workshop (Design Thinking, Problem-based Learning) das Thema der Auftakt-Veranstaltung vertieft und auf den konkreten Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis fokussiert. Studierende arbeiten in Kleingruppen zum Thema "Grünes Plastik - von der Vision zur Anwendung".

Inhalte:

Was können wir von "Grünen Polymeren" erwarten? Wie können diese sinnvoll eingesetzt werden? In welchen Bereichen ist es ratsam, auf herkömmliche Materialien zu setzen und den Fokus auf geschlossene Kreislaufketten zu legen? Vor welchen Herausforderungen stehen Anwender*innen? Zu welchen Themen gibt es einen konkreten Forschungsbedarf?

Praktiker*innen aus Wirtschaft, Politik und Industrie agieren als Fallbringer*innen und thematisieren konkrete Themen- und Problemstellungen aus ihrer beruflichen Praxis. Die Teilnehmer*innen erarbeiten unter Anleitung innovative Lösungsideen. Dabei steht problem based-learning und der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Fokus.

Programm:

  • Design Thinking-Workshop mit Unternehmer*innen, Wissenschafter*innen und MINT-Studierenden
  • Workshopleitung:
    • Prof. Dr. Alexander Bismarck, Vorstand des Instituts für Materialchemie, Universität Wien
    • Jules A. W. Harings, Assistant Professor, Aachen-Maastricht Institute for Biobased Materials, Maastricht University
  • Impulse aus der Praxis:
    • Dr. Christoph Burgstaller, TCKT Transfercenter für Kunststofftechnik
    • Andreas Eder, Tisza Textil Group
    • DIin Sabine Nadherny-Borutin, PlasticsEurope Austria
    • DI Matthias Ottersböck, Stadt Wien MA 48

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.