Initiative "Mut zur Nachhaltigkeit"

Die Veranstaltungsreihe "Mut zur Nachhaltigkeit" des Umweltbundesamts bietet Raum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Expert*innen berichten über die aktuellen Fragen unserer Zeit und diskutieren mit Personen aus der Praxis und dem Publikum innovative Wege und Möglichkeiten einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft.

Im Zyklus 2020 nimmt die Veranstaltungsreihe die globalen Nachhaltigkeitszielen im Kontext der Klimakrise in den Fokus. Expert*innen stellen aktuelle Herausforderungen vor und diskutieren innovative Lösungsansätze. Dies tun sie im Dialog mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Praxis und dem Publikum.

Termine im Wintersemester 2020/21

"Wie kommuniziert man richtig? - Durch die Verhaltenswissenschaften den Klimaschutz näher an die Bürger*innen bringen"

Wann: Donnerstag, 5. November 2020, 18.00 Uhr
Wo: virtuelle Veranstaltung (online)
Impuls: Sophie Karmasin (Karmasin Research & Identity)

» Anmeldung

Viele Politikmaßnahmen gehen immer noch von einem rationalen Verhaltensmodell des Menschen aus. Die Wirksamkeit von Maßnahmen und Kommunikation hängt aber entscheidend davon ab, wie Menschen darauf reagieren. Hier setzt die Verhaltensökonomie an. Ein neuer Ansatz in der Politikgestaltung, der auf dem Analysieren und Verstehen menschlichen Verhaltens beruht.

Sophie Karmasin (Karmasin Research & Identity) zeigt am 5. November 2020 auf, warum es notwendig wäre die Kommunikation zu Klimaschutz so zu gestalten, dass sie auf verhaltenswissenschaftlichen Prinzipien beruht. Beispielweise könnten soziale Effekte von Vorbildern oder spielerische Elemente die Kommunikation bereichern.

Nach dem Impulsvortrag diskutiert Josef Hackl vom Umweltbundesamt diese und weitere Ideen mit:

  • Therese Stickler (Umweltbundesamt)
  • Hanns Höller (Klimabündnis, angefragt)
  • und Sophie Karmasin

Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, nach dem Impulsvortrag und dem Dialog per Chatfunktion, Fragen an die Vortragenden zu richten.

Infos zur Online-Teilnahme:

Eine Anmeldung bis Donnerstag 05.11. um 9 Uhr ist für die Teilnahme erforderlich!

Alle angemeldeten Personen erhalten am Tag der Veranstaltung einen Link des Postgraduate Centers der Universität Wien zu einem virtuellen Meetingraum zugesendet, in dem die Veranstaltung stattfinden wird. Für die Teilnahme brauchen Sie keine Software installieren. Bitte nutzen Sie Google Chrome oder z.B. Mozilla Firefox als Browser.
Falls Sie Probleme mit dem Link haben sollten, schreiben Sie bitte eine Nachricht an anna.heuber@umweltbundesamt.at.


Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Reihe "Mut zur Nachhaltigkeit" ist frei. Nutzen Sie die Möglichkeit, im Rahmen der elektronischen Anmeldung, Fragen für die Dialogrunde einzubringen und folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/umwelt_at

Veranstalter der Reihe "Mut zur Nachhaltigkeit" sind BMNT, Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit  der BOKU, Postgraduate Center der Universität Wien und Umweltbundesamt im Rahmen der Initiative Risikodialog.

» Infos zur Veranstaltungsreihe

Tipp: Sophie Karmasin und Martin Kocher über ihre Forschung